Home Veranstaltungen Ergebnisse Bestenlisten Vereinsrekorde News  
 
Leichtathletik

 Januar
 Februar
 März
 April
 Mai
 Juni
 Juli
 August
 September
 Oktober
 November
 Dezember

 Archiv

 

Mai 2006

 

  Westdeutsche Langstaffelmeisterschaften, Koblenz, 06.05.06

Mit zwei Teams starteten wir bei diesen Staffelmeisterschaften in Koblenz. Während die 3 Läufer der männliche Jugendstaffel mit Alexander Engel, Manuel Mohrhenn und Tobias Funke klar feststanden, gab es allerdings mehrere Besetzungsmöglichkeiten für die A-Schülerstaffel. Da aber nicht jeder Athlet an dem Termin frei war stellten wir nun  Alexander Ruhl, Jakob Funke und Tobias Schroeders auf. Diese Staffel durfte dann auch mit Startläufer Alexander bei guten Wetterbedingungen als erstes ran. Vom Start weg setzte sich Alex vorne mit fest. Die flotten Zwischenzeiten deuteten dann auch noch nach 800m auf eine Zeit unter 3:00min hin. Auf den letzten 200m kämpfte er sich ganz nach vorne und wechselte als Führender auf Jakob. Die Zeit von Alexander lag bei ca.2:56,3min. Bei Jakob war klar das er noch nicht ganz in Form ist und so war es dann auch erklärbar das er ein wenig an Boden verlor und mit einer Zeit von 3:07,5min und Platz 3 auf Florian Schroeders wechselte. Florian seinerseits ebenfalls noch nicht voll auf der Höhe hatte es nun auch noch mit den starken Schlussläufern der Konkurrenz zu tun. Nach 600-700m gab es dann auch keine realistische Chance mehr auf einen Medailleplatz und Florian lief das Rennen dann nur noch nach Hause. Platz 5 mit einer Zeit von 9:04,92min war schließlich das Endresultat. Das vorrangiges Ziel unserer A-Jugendstaffel war die Qualinorm die bei 8:02,20 liegt. Alexander Engel war wie immer unserer Startläufer und setzt sich im großem Starterfeld gleich mit nach vorne. Von 29,0sek,  über 59,5 und 1:31min ging er bei 800m dann in 2:02,0 durch und hielt auf der Zielgeraden den 3 Platz und übergab nur knapp hinter der Spitze den Stab an Manuel Mohrhenn. Die Zeit von Alex lautete 2:34,7min, was klare (inoffiz). Bestzeit bedeutete. Manuel hatte dann als Mittelmann wie immer das Pech 3 mal Gegenwind zu haben. Seine Zwischenzeiten waren bei 400 so 61,5 und nach  800m bei 2:07min. Manuel wechselte dann als Vierter auf Tobias. Manuels Zeit lag bei 2:39,3. Tobias ging dann extrem hart an um den Anschluss auf  Platz 3 herzustellen. Allerdings
war sein direkter Konkurrent aus Refrath, den Tobias beim Aprilsportfest über 600m schlagen konnte und eine Bestzeit bei genau 2:30min stehen hat auch gerade kein Langsamtreter und so konnte Tobias trotz 56,5 und 1:28,5 kein oder kaum Boden gut machen. 2:02min waren es dann schon bei 800m und im Ziel war es dann eine 2:35,6min. So hatten wir als Vierte dann eine Endzeit von 7:49,69min, was nun immerhin Vereinsrekord bedeutet und die sichere DM-Quali. Die DM-Staffel finden in Ulm und zwar am 4. Ferienwochenende statt. Nach dem jetzigen Stand werden wir uns auch darauf konzentrieren, da wir auch glauben noch einige Sekunden schneller sein zu können.

 

-----------------------------------------------------------------------

II      Mittelstrecken Kreismeisterschaften, Heinsberg, 09.05.06

Bei den Kreismeisterschaften auf den Langstrecken (800m und 1000m) zeigte sich endlich mal die Sonne! Sommerliche
Temperaturen motivierten unsere Athleten zu besonderen Leistungen!
Die kleinsten Läuferinnen räumten ganz gut ab. Lea- Elisa Kampf führte lange den Lauf an, aber mit einem furiosen Endspurt
schaffte Julia Fabian doch noch den Kreismeistertitel. Tara Franz (W7) belegte noch einen guten 4.Platz. In der W9 verteidigte
Tabea Franz ihren Kreismeistertitel vom letzten Jahr und Katrin Jäger verbesserte gleich ihre Bestleistung um 5 sec. Jana Esser
bekam während des Laufes Seitenstechen und mußte sich unter Schmerzen ins Ziel retten. In der W10 zeigte sich Anna-Lena
Fabian stark verbessert. Sie lief die 800m das erste Mal unter 3:00 min und erreichte den 3.Platz.
Bei den kleinsten Jungen startete nur Christoph Barwinski. Leider sucht er im Moment seine Form und ist gar nicht mit sich zu-
frieden. In der M9 konnten wir dann wieder einen Kreismeistertitel verbuchen und zwar von Cedric Borgmann. Trotz einer
ansprechenden Zeit von 3:58,63 waren zwei Gastläufer deutlich schneller! Ein Jahrgang älter, kämpften unsere starken Läufer
Alex Willms und Hendrik Trautmann um den Sieg. Zwischenzeitlich abwechselnd in der Führungsarbeit, lief Alex den Sieg in der
letzten halben Runde heraus. Beide schafften eine persönliche Bestzeit und ich denke das der Kreisrekord in diesem Jahr
bestimmt fallen wird! Julius Raab kämpft sich tapfer durch die langen Strecken und belegt den 6.Platz.
Die größte Verbesserung zeigte Julius Franz. Im letzten Jahr nur Platz 3 und eine Zeit von 4:12 min. zeigte er diesmal was in
ihm steckt. Er lief Bestzeit (3:39,11), siegte deutlich und bleibt damit in der Nähe unserer beiden Lauftalente Alex und Hendrik.
Spannend dürften dann auch die Staffeln werden! ( R.F.)

In der M12 konnte Lukas Stüttgen seinen 1.000m Kreismeistertitel erfolgreich verteidigen. Mit einer Bestzeit von 3:20,47min
lag er etwas überraschend doch deutlich vor der starken Konkurrenz, der er 200m vor dem Ziel durch eine deutliche Tempo-
steigerung enteilte. In der M13 versuchte es auch wieder Sebastian Beckmannshagen. Jedoch komplett ohne Mittelstrecken-
training hatte er dieses Jahr keine Chance seinen Überraschungssieg  vom Vorjahr zu wiederholen. Immerhin lief er mit 3:11,19
noch neue persönliche Bestzeit. In der M14 hatte Alexander Ruhl gleich wenige Meter nach dem Start Pech als er im Gedränge stolperte und sich doch teils große Schürfwunden an beiden Knien, Hände und Rücken zuzog. Dennoch rappelte er sich wieder
auf nachdem das Feld komplett an ihm vorbeigezogen war und hatte kaum 150m später wieder Anschluss an den Spitzenreiter.
Dieser Kraftakt sollte sich auf der letzen Runde doch noch negativ bemerkbar machen. Dennoch lief er mit 2:59,68min immer
noch eine gute Zeit. In der M15 ging Mike Borgmann an den Start. Er wurde mit einer Zeit von 3:19,72min dritter. Dennis
Phlippen konnte seine erst eine Woche alte Bestzeit , die er in Hückelhoven mit einer starken Zeit von 2:56,3 erreichte, nicht
nochmals verbessern. Dennoch ging es wieder unter 3:00min und zwar genau 2:58,41min.Schneller als in Hückelhoven war
allerdings Florian Hennen. Er lief mit 2:48,91min fast 4 Sekunden schneller als noch eine Woche zuvor. Noch etwas schneller
ging es für Sebastian Mohrhenn als er auf der Zielgeraden seinen Trainingskameraden überlief und mit einer neuen Bestzeit
von 2:48,43min einlief.
Über 3.000m ging es dann nochmals um Kreismeisterschafsehren für die Männer. Hier konnte René Fischermann die Männer-
klasse gewinnen mit einer Zeit von 9:47,85, die für ihn sogar ganz knapp neue Bestzeit bedeutet.
In den weiteren Schülerinnenklassen ereichte in der W12 Lisa Krings den 5.Platz mit einer Zeit von 2:57,15min. Schnell war
wieder Kristina Beckers; W13,  unterwegs. Mit 2:34,47min erreichte sie den 2.Platz. Auf dem 4.Paltz kam hier noch Alexandra
Lenzen. Sie lief 2:43,82min.



 


 

III   Kreismeisterschaften Schüler A, Jugend, Männer+Frauen,  12+13.Mai 2006
                                                                                                                                                             in Erkelenz
 

Bei sogar fast schon ungewohnt guten Bedingungen fanden die diesjährigen Einzel-Kreismeisterschaften der "Großen" statt.
Bei den Schülern hatte dabei Christian Vieten, M15, einen wirklichen guten Tag erwischt. Im Speerwurf holte er nicht ganz unerwartet überlegen den Titel mit neuer BL von 45,97m. Knapper waren die Titel bei den Sprüngen. Im Hochsprung überquerte er 1,76m und siegte höhengleich, aber mit weniger Fehlversuchen gegenüber Dennis Swierczyna. Im Weitsprung gelang Christian erst im letzten Versuch die Siegesweite von 5,55m. Überraschend sein Titel über 100m mit mittelmäßigen 12,66sek. Dazu kam noch Staffelgold, der Titel Nr. 5 bedeutete. Dazu kamen noch 2 dritte Plätze über die Hürden mit 12,69s und 200m  in 25,85s womit er zum erfolgreichsten Athleten der Meisterschaften avancierte und das in einer hart umkämpften Klasse. Einen weiteren Sieg in der M15-Klasse konnte Julius Beckers in einem Rumpelrennen über die Hürden erzielen. Mit 12,39s, BL, siegte er nur mit 1/100s Vorsprung.  Mittelprächtig war sein Hochsprung 1,61m und sein Speerwurf 34,11m (jeweils dritte Plätze). Sebastian Beckers lief über die 300m ein starkes Rennen und belegte Platz 2 mit 39,56sek Im Speerwurf kam er auf 33,29m. Manuel Niß kann mit seiner Zeit über 100m nicht zufrieden sein,12,78sek, trug aber als Schlussläufer der 4x100m Staffel zum Sieg bei. Peter Eßer startete vorsichtshalber nur im Speer, wurde mit 38,29m immerhin zweiter und über 300m, wo er 40,96sk lief. (Platz 3) Die 300m liefen auch noch Florian Schroeders, M15, 42,70sek, Jens Vorwerk, M14, 43,22s und Johannes Stüttgen, M14, in 43,90sek. IN der M14 konnte Alexander Ruhl im Speerwurf unseren einzigen Titel holen. Diesen gewann er aber dann sehr überlegen mit neuem Kreisrekord von 44,82m. Gute Resultate erzielte noch Johannes Stüttgen in Hürdenlauf, 13,15s-Platz 3, Jens Vorwerk im Weitsprung mit 4,89m-Platz 3. Auch die Hochsprungleistungen von Alexander mit 1,55m,Platz 2, Johannes mit 1,52m, Platz 3, Michael Durak, 1,46m und Jens Vorwerk, 1,43m sind alles BL. Nett war auch der Hürdenlauf von Sebastian Beckmannshagen der bei den 1 Jahr älteren als M13er schon gut mithielt und 13,32s lief.
Bei den Schülerinnen,  war Christina Zwirner, W14,  erfolgreichste ETV´lerin. Christina konnte neben dem Speerwurfsieg, 24,47m, vor allem noch im Hochsprung überzeugen wo sie 1,42m überquerte und Platz 2 errang. Im Weitsprung langten dann 4,52m zu Platz 3. In den Sprintdisziplinen kam sie im 100m Lauf auf 14,19sek und im Hürdenlauf auf  14,32sek, womit sie die Podestplätze jeweils knapp verpasste. In der selben Klasse konnte auch noch Corinna Füg mit dem Speer und im Weitsprung schöne Leistungen erzielen. Mit dem Speer kam sie auf 22,84m und erreichte dort wie im Weitsprung, wo sie 4,59m sprang, Platz 2. Dazu startete sie noch über die Hürden, 15,22sek, und im Hochsprung, 1,30m. Heike Rhyßen startete ebenfalls in einigen Disziplinen. Im Speerwurf erzielte sie ihre beste Leistung mit 21,13m. Dazu kamen noch im Weitsprung 4,25m, im Hochsprung gute 1,36m und über die Hürden 15,92sek. Noch ein bisschen erfolgreicher als die W14 Damen war in der W15 Eva Waldhauser.  Titel scheffelte sie durch den  Speerwurf, 24,77m, im Hürdenlauf 13,21sek und durch den gewohnt starken Hochsprung, 1,57m. Dazu kam noch der Vizetitel im 100m Lauf, 13,92sek. 100m lief auch noch Lorena Schenk. Mit 14,30sek wurde sie dritte, genauso wie im Hürdenlauf wo sie 14,25sek lief. Im Hoch und Speer gab es sogar zweite Plätze mit 1,25 bzw. 21,58m.
In der  B-Jugend sah es bei den unseren Jungens und Mädchen gleichermaßen gut aus. Bei der männlichen Jugend B konnten wir nur den Speerwurftitel nicht holen. Sonst konnte besonders Dominik Rosenthal mit 4 Einzeltitel glänzen. Alle seine Leistungen sind durchweg überdurchschnittlich ob nun die 11,77 über 100m, die 23,96sek über 200m, die 15,55sek über die Hürden oder die 6,19m im Weitsprung. Ebenfalls gut waren auch die 1,70m im Hochsprung. (Platz 3). Ebenfalls eine Klasse für sich ist Alexander Engel im Mittelstreckenbereich der B-Jugend. Schon am Freitag konnte er im 1.500m Rennen das Ticket für die DM lösen. Seine Zeit in diesem sehr gleichmäßig gelaufenem Rennen war 4:10,15min. Dazu kam am Samstag dann noch der 800m Titel, wobei er trotz BL knapp die DM-Norm mit seiner Zeit von 1:59,14 verpasste. Weitere Titel gingen dann an Thomas Krings der im Hochsprung gute 1,82m sprang und an Dennis Phlippen der über 400m überraschend deutlich vor der Konkurrenz lag. Seine Zeit 56,94sek. Ansprechende Leistungen waren sicherlich auch noch die 5,82m im Weit von Thomas, die 25,33sek über 200m wie auch seine 44,09m im Speer. Neuling Andreas Frohn startete über die beiden Sprintstrecken,(13,05sek/ 26,99sek), im Weit 4,97m, und gewann seinen ersten Titel mit der 4x100m Staffel. Dennis lief auch noch die 800m in 2:14,46min und lag dabei gute 5 Sekunden vor Jakob Funke der gut mit dieser noch für ihn unbekannten Strecke zurecht kam und knapp unter 2:20min lief.(2:19,83min).
Die weiblichen B-Jugendlichen konnten bis auf die Mittelstrecken alle Titel holen. Im Flach-Sprint konnte Anna-Birga Ostendorf in ihren Läufen klar die schnellsten Zeiten erzielen und ist nun im Kreis die mit Abstand schnellste Sprinterin. Über 100m waren es 13,05sek und über 200m 26,95sek. Im Hürdenlauf nutzte ihr der Geschwindigkeitsüberschuss gegenüber der Konkurrenz allerdings nichts mehr und musste sich knapp mit einer Zeit von 15,91sek ihrer technisch sauber laufenden Vereinkameradin Lena Rippolz  beugen. Lena konnte neben eben diesem Hürdentitel (15,71s) die beiden Sprungdisziplinen mit starken Leistungen gewinnen. Im Hoch waren es 1,57m und im Weit 5,12m. Dazu gab es noch im Speer mit guten 31,72m einen zweiten Platz. Der erste Platz ging hier selbstverständlich an Kreisrekordhalterin Martha Bagusche, die nur ganz knapp unter der 40m Marke blieb.(39,99m). Daria Teßmer konnte sich über ihren guten Weitsprung freuen.(4,88m) und war über 100m auch flott unterwegs.(13,72sek). Zu dem konnten dann diese 4 Athletinnen einen weiteren Titelgewinn in der 4x100m Staffel verbuchen. Die Zeit dort 53,54sek.
In der weiblichen A-Jugend hatte Anna Savvaidis ein großes Programm vor sich. Neben den beiden Sprüngen, die sie nicht unerwartet gewinnen konnte (5,02m/ 1,45m), kam dann noch der 100mHürden Titel dazu, in 16,70sek., so wie auch noch der Sieg im 200m Lauf , 29,12sek.
Bei der männlichen A-Jugend waren wir dann leider fast nur unter uns. Dennoch gab es einige hochkarätige Leistungen. Überragend dabei das Auftreten von Tobias Funke im 800m Lauf. Tags zuvor im 1500m Rennen sich noch müde und schlapp fühlend und dem entsprechen auch genau so läuferisch unterwegs gewesen, blühte er im 800m Lauf richtig auf. Nach 300m nahm er die Spitze in Anspruch und lief nach einer eher verhaltenen ersten Runde (58er Zeit) dann doch noch auf sehr starke 1:56,04sek und erzielte neben BL, DM-Quali  auch einen neuen Vereinsrekord. Manuel Mohrhenn konnte hier ebenfalls überzeugen und lief 2:00,38sek. Die 400m konnte er gar gewinnen. Er war mit 54,03sek gut eine Sekunde vor Florian Hennen, der 55,18sek lief. Im Sprint war Nikolaus Ritter nicht zu schlagen. Die 100m gewann er in 12,03sek und die 200m in 24,65sek. Jeweils hinter Nikolaus kam Florian rein. (12,65s/ 25,51s). Nikolaus konnte auch noch den Weitsprungtitel holen mit 5,68m. Im Hürdenlauf wollte Thomas Krings schon mal für den DJMM üben und startete deshalb in der A-Jugend. So nachlässig wie hier darf er da aber nicht laufen und so kam er mit einigen wacklern und einer Zeit von 17,40m ins Ziel. Im Hochsprung verbesserten sich Maximilian Rauschen und Bent Boidol auf 1,79m bzw.1,76m. Der 800gr Speer flog bei Tobias am Besten und landete bei 43,56. Die 4x100m Staffel der A-Jugend war in der Besetzung Bent-Nikolaus-Manuel und Tobias die schnellste Staffel der Veranstaltung und schlug die B-Jugend im Internen Duell knapp mit 47,27s zu 47,69s.
In der Männer-Hauptklasse gab es unerwartet starke Ergebnisse. Zum einem die 800 Zeit von Sebastian Mohrhenn. Zwar zeigte er schon vorher das er gut in Form ist aber das hier sogar eine 2:04,86min raus sprang ist schon eine kleine Überraschung. Ebenfalls stark verbesserte sich René Fischermann über die 1.500m. Wie selten zuvor lief er mutig los und kam mit 4:23,39min ins Ziel.
In der Frauenklasse gab es auch einige nette Ergebnisse. Stark, aber noch nicht zu stark, waren die beiden Auftritte von Melanie Rhyßen über 200m und 400m. Ihre Zeiten 27,58sek und die im Alleingang herausgelaufenen 60,12sek. Cornelia Funke überraschte sich selbst im 800m Lauf. Nur einige 1/10 fehlten ihr gar zum Sieg. Über ihre Zeit von 2:30,94min.kann sie sich dennoch freuen. Dazu kamen noch die Siege im Weit, (4,48m) und Hochsprung, (1,39m). Hanna Hielscher auch erst wieder seit kurzem im Lande warf den Speer ebenfalls schon wieder auf beachtliche 30,57m. Dazu lief die 4x100m Staffel in der Besetzung Christel Rhyßen, Melanie, Cornelia und Anna Savvaidis zu einem weitern Sieg.
In der Altersklasse gab es vor allem durch Andreas Müller, M40, auf den Laufdisziplinen hart umkämpfte und spannende Rennen. Am ersten Tag musste er sich trotz guter Zeit von 4:21,99min ganz knapp geschlagen geben. Im 800m Lauf drehte er dann den Spieß um und konnte seinerseits knapp dieses Rennen gewinnen. Seine Zeit 2:05,27min. Zusätzlich gewann er noch die 400m in 57,91sek. Falko Becker, M45, wurde 3 mal Vizemeister. Seine Leistungen in den Sprungdisziplinen waren allerdings DM Quali tauglich. Im Hochsprung übersprang er 1,55m und im Weit kamen 5,51 zusammen. Den 100m Lauf sprintete er in 13,57sek.  Christel Rhyßen, W45, lief die 800m und konnte diese mit einer Zeit von 3:17,09min gewinnen.  

 

IV    City Lauf Hückelhoven,   So-14.05.06

Der Citylauf in Hückelhoven verliert von Jahr zu Jahr immer mehr Läufer und Zuschauer. Man fühlte sich als Athlet sehr einsam auf der Strecke.
Unser sehr kleines Aufgebot von Sportlern konnte sehr gut abschneiden und mit einigen Siegen nach Hause fahren.
Die Bambinis liefen nur 300m, was fast einer Sprintstrecke gleich kommt. Dementsprechend ging es auch gleich richtig los. Es wurde gar nicht lange gefackelt, die Kleinen spurteten was das Zeug hielt! Tara Franz lag nach der Hälfte der Strecke hinter einem Jungen auf Platz 2, konnte sich aber das Rennen gut einteilen und lief deutlich auf den 1.Rang! Pierro Kroppen, der ja noch ein Jahr jünger war, erreichte bei den Jungen den 5.Platz.
Bei den 8- und 9-Jährigen Läuferinnen hatten wir nur Lea-Elisa Kampf und Tabea Franz am Start. Beide gewannen ihre Altersklasse. Bei den größeren Jungen starteten noch Alexander Wilms und Julius Franz. Auch sie waren in Ihrer Altersklasse nicht zu schlagen. Alex hielt sogar gut mit den 13-Jährigen Sportlern mit. Ein Dennis Schmitz , der nicht gerade langsam läuft und schon einen Namen hat, war gerade mal 9 sec. vor ihm. Traurig war nur , das solche Leistungen nicht gewürdigt werden. Es kann nicht sein das ein Veranstalter vier Jahrgänge zusammen laufen lässt und dann nur die drei Laufschnellsten ehrt. Die Leistung von einem 10-Jährigen Alex geht dadurch total unter. Ich glaube nicht das ein Alex oder Julius Franz nochmals an diesem Wettkampf teilnehmen werden, oder frühestens wenn sie M13 sind!!! Sie waren beide enttäuscht und so ging es auch manchem schnellen Mädchen. Ist das vielleicht der Grund warum die
Teilnehmerzahlen zurückgehen? (R.F) Im 5Km Lauf startete dann noch Alexander Engel, der nach 2 harten Wettkampftagen hier auch noch starten wollte. Zwar ging er nicht an die Grenzen konnte aber dennoch mit einer guten Zeit von 16:58min gewinnen.   

 

----------------------------------------------------------------------

   Wettkämpfe im Mai

16. Mai 2006  Kreisschulsportfest

Bei dem diesjährigen Kreisschulsportfest  gab es eine ganze Reihe hervorragende  Leistungen unserer ETV - Aktiven.
In der WK I männlich konnte Dominik Rosenthal über 100m in 11,81sek und im Weitsprung mit 6,22m nette Ergebnisse erringen. Tobias Funke kam in Weitsprung sogar auf eine recht ordentliche Leistung (5,86m). Über die 1.000m lief er BL, obwohl die erzielten  2:35,24m  sicherlich noch verbessert werden können.
In der WK II männlich lief Alexander Engel natürlich auch die 1.000m und blieb mit der Zeit von 2:36,78min nur knapp 1 Sekunde über dem Vereinsrekord.
In der WK III männlich startete ein ganzer Haufen unserer Athleten. Sehr stark waren die 75m von Sebastian Beckers, 9,27sek, aber auch der Weitsprung von 5,56m war ganz O.K. Sehr hoch einzustufen sind auch die 1,80m im Hochsprung von Christian Vieten. Er steigerte damit die  Freiluftbestmarke in seiner Lieblingsdisziplin um 4 cm. Sein Weitsprung von 5,49m war auch O.K. Zum Abschluss gab es für ihn auch noch die 1.000m die er in 2:58,99m lief, (BL). Schneller als er waren hier aber Alexander Ruhl mit 2:58,52min. Dazu kam auch noch für Alex ein 59,0m Wurf mit dem Ball, (BL). Noch schneller als Alex war  Julius Beckers. Woher er allerdings das Potential her hat 2:57,59min zu laufen bleibt unerklärt. Denn im Gegensatz zu Christian und Alex die wenigstens ab und zu mal ein Tempotraining absolvieren, macht Julius ja gar nichts. Auch die Kugelweite  von 12,67m sind sehr ordentlich, nur im Hoch will es nicht so recht und bleibt so schon bei übersprungenen 1,60m hängen. Peter Eßer musste im Hoch sogar noch früher raus, (1,52m). Dagegen waren Kugel mit 12,46m und Ball mit 64,5m  recht gut.
In der WK IV männlich hatte Julius Rauschen im Hochsprung mit starken 1,52m seine beste Wettkampfleistung zu bieten. Auch die 50m in 7,77sek und die 4,55m im Weit waren ordentlich. Ebenfalls gute Sprintleistungen über 50m boten Yanek Schwertner, 7,65, Sebastian Köntopp-Fronhofen, 7,78s, und Dennis Schmitz in 7,97sek. Dennis war dann über die 1.000m schnellster  B-Schüler. Seine Zeit 3:17,17m. Lukas lief 3:18,93m und sehr stark waren auch die 3:20,67m von Filip Bayer.

IN der WK II weiblich gab es vor allem durch Martha Bagusche starke Leistungen auch wenn der Speer mal nicht die 40m Marke übertraf. Genau waren es 39,15m und hatte damit über 20m Vorsprung vor der 2.  Die Kugel landete noch bei 10,07m 
In der WK III weiblich waren die Felder wesentlich dichter. Im Sprint war Eva Waldhauser mit 10,56sek schnellste ETV`erin. Lorena Schenk lief 10,67sek. Über 800m liefen Christina Zwirner mit 2:30,10min, Heike Rhyßen mit 2:30,34min und auch noch Simone Fränken mit 2:36,70min  starke Zeiten die addiert für die Nordrhein-Staffelmeisterschaft locker zu Platz 3 gereicht hätten. Die beiden Sprünge von Eva waren nicht ganz im BL-Bereich. Hoch: 1,52 und Weit :4,38m. Christina erreichte hier: 1,48m und 4, 64m
In der WK III weiblich konnte besonders Christina Beckers überzeugen. Vor allem die 50m waren mit 7,47sek sehr flott und ist damit, bis auf eine Ausnahme, schneller als alle gleichaltrigen Jungen. Aber auch die 800m waren  mit 2:33,91min noch flott. Dazu flog ihr Ball mit 41,5m von allen auch noch am weitesten. Nora Schubert warf hier auch noch starke 40,0m. Im Hochsprung konnten Nina Minderjahn-Stein und Nora Wallrafen jeweils gute 1,36m überspringen.

 

20.Mai 2006 Nordrheinmehrkampfmeisterschaften in Wesel

10.07.06

 

27.Mai  Kreismeisterschaften Schüler B - D

12.07.06

 

 

 

 

 

 

Einzelkreismeisterschaften der Schüler/-innen D-B Kreis Heinsberg
am 26./27. Mai im Willy-Stein-Stadion an der Westpromenade in Erkelenz

 

Ergebnisliste


 


Klassenübersicht

Schüler M13
Schüler M12
Schüler M11
Schüler M10
Schüler M9
Schüler M8
Schüler B
Schüler C
Schüler D
Schülerinnen W13
Schülerinnen W12
Schülerinnen W11
Schülerinnen W10
Schülerinnen W9
Schülerinnen W8
Schülerinnen B
Schülerinnen C
Schülerinnen D

 

 


 

Schüler M8


 
50 m Vorläufe                                                   27.05.2006

1. Vorlauf                    

 1.Memenga, Alexander          98 SC Myhl Leichtathletik            9,14 sec q      
 2.Greier, Nils                98 SV Rot-Weiß Schlafhorst           9,48 sec q      
 3.Rettemeyer, Simon           98 LAV Hückelhoven                  10,16 sec
 4.Stevens, Lennart            99 TV 1860 Erkelenz                 10,66 sec
 5.Schmidberger, Nick          01 LG Oberbruch-Dremmen             14,74 sec

2. Vorlauf                    

 1.Brenner, Joschka            98 SC Myhl Leichtathletik            9,09 sec q      
 2.Meißner, Alexander          98 TuS Wegberg                       9,15 sec q      
 3.Loers, David                98 TV 1860 Erkelenz                 10,17 sec
 4.Schmidberger, Tim           99 LG Oberbruch-Dremmen             11,05 sec

3. Vorlauf                    

 1.Meißner, Dominik            98 TuS Wegberg                       8,93 sec q      
 2.Frenken, Lukas              99 LG Oberbruch-Dremmen              9,97 sec q      
 3.Dohle, Frederic             99 SC Myhl Leichtathletik           10,15 sec


50 m Endlauf                                                    27.05.2006

 1.Memenga, Alexander          98 SC Myhl Leichtathletik            8,53 sec
 2.Meißner, Dominik            98 TuS Wegberg                       8,63 sec
 3.Brenner, Joschka            98 SC Myhl Leichtathletik            8,83 sec
 4.Meißner, Alexander          98 TuS Wegberg                       9,23 sec
 5.Greier, Nils                98 SV Rot-Weiß Schlafhorst           9,47 sec
 6.Frenken, Lukas              99 LG Oberbruch-Dremmen              9,93 sec


Weitsprung Vor-/Endkampf                                        27.05.2006

 1.Greier, Nils                98 SV Rot-Weiß Schlafhorst           2,96 m       
 2.Memenga, Alexander          98 SC Myhl Leichtathletik            2,90 m       
 3.Meißner, Dominik            98 TuS Wegberg                       2,89 m       
 4.Meißner, Alexander          98 TuS Wegberg                       2,74 m       
 5.Brenner, Joschka            98 SC Myhl Leichtathletik            2,72 m       
 6.Decker, Felix               98 TuS Wegberg                       2,60 m       
 7.Rettemeyer, Simon           98 LAV Hückelhoven                   2,46 m       
 8.Dohle, Frederic             99 SC Myhl Leichtathletik            2,35 m       
 9.Stevens, Lennart            99 TV 1860 Erkelenz                  2,26 m       
10.Loers, David                98 TV 1860 Erkelenz                  2,17 m       


Schlagballwurf 80g Vor-/Endkampf                                27.05.2006

 1.Memenga, Alexander          98 SC Myhl Leichtathletik           30,00 m 
 2.Meißner, Dominik            98 TuS Wegberg                      22,00 m 
 3.Greier, Nils                98 SV Rot-Weiß Schlafhorst          21,00 m 
 4.Decker, Felix               98 TuS Wegberg                      20,00 m 
 5.Brenner, Joschka            98 SC Myhl Leichtathletik           18,00 m 
 6.Dohle, Frederic             99 SC Myhl Leichtathletik           17,50 m 
 7.Stevens, Lennart            99 TV 1860 Erkelenz                 16,50 m 
 8.Rettemeyer, Simon           98 LAV Hückelhoven                  14,00 m 




 

Schüler M9


 
50 m Vorlauf                                                    27.05.2006

 1.Brethauer, Marcel           97 TV 1860 Erkelenz                  8,83 sec q      
 2.Becker, Jonas               97 TV 1860 Erkelenz                  9,39 sec q      
 3.Borgmann, Cedric            97 TV 1860 Erkelenz                  9,67 sec q      


50 m Endlauf                                                    27.05.2006

 1.Brethauer, Marcel           97 TV 1860 Erkelenz                  8,83 sec
 2.Becker, Jonas               97 TV 1860 Erkelenz                  9,13 sec
 3.Borgmann, Cedric            97 TV 1860 Erkelenz                  9,75 sec


Weitsprung Vor-/Endkampf                                        27.05.2006

 1.Brethauer, Marcel           97 TV 1860 Erkelenz                  3,40 m       
 2.Borgmann, Cedric            97 TV 1860 Erkelenz                  2,94 m       
 3.Becker, Jonas               97 TV 1860 Erkelenz                  2,87 m       


Schlagballwurf 80g Vor-/Endkampf                                27.05.2006

 1.Becker, Jonas               97 TV 1860 Erkelenz                 23,50 m 
 2.Brethauer, Marcel           97 TV 1860 Erkelenz                 21,00 m 
 3.Borgmann, Cedric            97 TV 1860 Erkelenz                 20,50 m 




 

Schüler M10


 
Hochsprung Vor-/Endkampf                                        27.05.2006

 1.Schafhausen, Christian      96 SC Myhl Leichtathletik            1,15 m 
 2.Wilms, Alexander            96 TV 1860 Erkelenz                  1,10 m 
   Böhmelt, Keijo              96 SC Myhl Leichtathletik          o.g.V.




 

Schüler M11


 
Hochsprung Vor-/Endkampf                                        27.05.2006

 1.Heinrichs, Philipp          95 LC Phönix Geilenkirchen           1,23 m 
 2.Latour, Aljoscha            95 LC Phönix Geilenkirchen           1,20 m 
 3.Franz, Julius               95 TV 1860 Erkelenz                  1,10 m 




 

Schüler M12


 
60 m Hürden Endlauf                                             27.05.2006

 1.Köntopp-Fronh., Sebastian   94 TV 1860 Erkelenz                 11,63 sec
 2.Klewer, Bastian             94 SC Myhl Leichtathletik           12,49 sec
 3.Schwertner, Yanik           94 TV 1860 Erkelenz                 13,13 sec
 4.Stüttgen, Lukas             94 TV 1860 Erkelenz                 13,83 sec


Weitsprung Vor-/Endkampf                                        27.05.2006

 1.Köntopp-Fronh., Sebastian   94 TV 1860 Erkelenz                  4,51 m       
 2.Schwertner, Yanik           94 TV 1860 Erkelenz                  4,07 m       
 3.Weidner, Daniel             94 LAV Hückelhoven                   4,05 m       
 4.Landmesser, Lukas           94 SC Myhl Leichtathletik            3,97 m       
 5.Schmitz, Simon              94 TV 1860 Erkelenz                  3,95 m       
 6.Kirwald, Dustin             94 LC Phönix Geilenkirchen           3,94 m       
 7.Swierczyna, Philipp         94 LC Phönix Geilenkirchen           3,91 m       
 8.Klewer, Bastian             94 SC Myhl Leichtathletik            3,85 m       
 9.Linden, Daniel              94 TuS Wegberg                       3,75 m       
10.Krückel, Tobias             94 TV 1860 Erkelenz                  3,66 m       
11.Stüttgen, Lukas             94 TV 1860 Erkelenz                  3,63 m       
12.Tils, Alexander             94 SC Myhl Leichtathletik            3,52 m       
13.Wassenberg, Lukas           94 TV 1860 Erkelenz                  3,33 m       
14.Dohle, Domenic              94 SC Myhl Leichtathletik            3,28 m       


Speerwurf 400g Vor-/Endkampf                                    27.05.2006

 1.Krückel, Tobias             94 TV 1860 Erkelenz                 25,15 m 
 2.Röder, Justus               94 SC Myhl Leichtathletik           22,29 m 
 3.Klewer, Bastian             94 SC Myhl Leichtathletik           19,25 m 
 4.Weidner, Daniel             94 LAV Hückelhoven                  15,69 m 
 5.Stüttgen, Lukas             94 TV 1860 Erkelenz                 14,91 m 
 6.Schwertner, Yanik           94 TV 1860 Erkelenz                 13,90 m 
 7.Köntopp-Fronh., Sebastian   94 TV 1860 Erkelenz                 13,26 m 
 8.Wassenberg, Lukas           94 TV 1860 Erkelenz                 12,21 m 
 9.Schmitz, Simon              94 TV 1860 Erkelenz                 11,73 m 




 

Schüler M13


 
60 m Hürden Endlauf                                             27.05.2006

 1.Willms, Julian              93 SC Myhl Leichtathletik           10,70 sec
 2.Eßer, Michael               93 TV 1860 Erkelenz                 11,56 sec


Weitsprung Vor-/Endkampf                                        27.05.2006

 1.Rettemeyer, Jonas           93 LAV Hückelhoven                   4,55 m       
 2.Willms, Julian              93 SC Myhl Leichtathletik            4,43 m       
 3.Reichardt, Tobias           93 LC Phönix Geilenkirchen           4,23 m       
 4.Eßer, Michael               93 TV 1860 Erkelenz                  4,21 m       
 5.Roskam, Sebastian           93 LC Phönix Geilenkirchen           4,20 m       


Speerwurf 400g Vor-/Endkampf                                    27.05.2006

 1.Blau, Marek                 93 TV 1860 Erkelenz                 28,79 m 
 2.Langen, Rasmus              93 LC Phönix Geilenkirchen          25,93 m 
 3.Rettemeyer, Jonas           93 LAV Hückelhoven                  23,94 m 
 4.Reichardt, Tobias           93 LC Phönix Geilenkirchen          21,94 m 
 5.Eßer, Michael               93 TV 1860 Erkelenz                 15,79 m 
 6.Landmesser, Lukas           93 SC Myhl Leichtathletik           11,29 m 




 

Schüler D


 
4 x 50 m Endlauf                                                27.05.2006

 1.TV 1860 Erkelenz                                                38,08 sec
    Loers, D 98 - Borgmann, C 97 - Becker, J 97 - Brethauer, M 97




 

Schüler C


 
4 x 50 m Endlauf                                                27.05.2006

 1.TV 1860 Erkelenz                                                32,30 sec
    Wilms, A 96 - Schickel, J 95 - Franz, J 95 - Raab, J 96




 

Schüler B


 
4 x 75 m Endlauf                                                27.05.2006

 1.TV 1860 Erkelenz I                                              43,00 sec
    Köntopp-Fronh., S 94 - Stüttgen, L 94 - Eßer, M 93 - Schwertner, Y 94
 2.LC Phönix Geilenkirchen                                         44,40 sec
    Roskam, S 93 - Swierczyna, P 94 - Kirwald, D 94 - Reichardt, T 93
 3.SC Myhl Leichtathletik                                          45,20 sec
    Klewer, B 94 - Tils, A 94 - Willms, J 93 - Röder, J 94
 4.TV 1860 Erkelenz II                                             47,24 sec
    Schmitz, S 94 - Blau, M 93 - Wassenberg, L 94 - Krückel, T 94




 

Schülerinnen W8


 
50 m Vorläufe                                                   27.05.2006

1. Vorlauf                    

 1.Fabian, Julia               98 TV 1860 Erkelenz                  8,60 sec q      
 2.Peters, Luise               98 SC Myhl Leichtathletik            9,02 sec q      
 3.Kukic, Gianna               99 TV 1860 Erkelenz                  9,78 sec
 4.Dohmen, Nina                99 TV 1860 Erkelenz                 10,66 sec

2. Vorlauf                    

 1.Franz, Tara                 99 TV 1860 Erkelenz                  9,51 sec q      
 2.Derichs, Jaqueline          98 SC Myhl Leichtathletik            9,57 sec q      
 3.Reitinger, Christina        99 SC Myhl Leichtathletik           10,19 sec
 4.Raab, Maike                 99 TV 1860 Erkelenz                 10,63 sec
 5.Becker, Maren               99 TV 1860 Erkelenz                 11,39 sec

3. Vorlauf                    

 1.Langner, Eva                98 TV 1860 Erkelenz                  8,82 sec q      
 2.Kampf, Lea-Elisa            98 TV 1860 Erkelenz                  9,24 sec q      
 3.van Orsouw, Alina           99 LG Oberbruch-Dremmen             10,24 sec
 4.Koch, Annika                98 TV 1860 Erkelenz                 12,32 sec


50 m Endlauf                                                    27.05.2006

 1.Fabian, Julia               98 TV 1860 Erkelenz                  8,41 sec
 2.Langner, Eva                98 TV 1860 Erkelenz                  8,71 sec
 3.Peters, Luise               98 SC Myhl Leichtathletik            8,93 sec
 4.Kampf, Lea-Elisa            98 TV 1860 Erkelenz                  9,09 sec
 5.Derichs, Jaqueline          98 SC Myhl Leichtathletik            9,39 sec
 6.Franz, Tara                 99 TV 1860 Erkelenz                  9,63 sec


Weitsprung Vor-/Endkampf                                        27.05.2006

 1.Fabian, Julia               98 TV 1860 Erkelenz                  3,29 m       
 2.Peters, Luise               98 SC Myhl Leichtathletik            3,12 m       
 3.Langner, Eva                98 TV 1860 Erkelenz                  3,05 m       
 4.Kampf, Lea-Elisa            98 TV 1860 Erkelenz                  3,01 m       
 5.Derichs, Jaqueline          98 SC Myhl Leichtathletik            2,75 m       
 6.Franz, Tara                 99 TV 1860 Erkelenz                  2,58 m       
 7.Kukic, Gianna               99 TV 1860 Erkelenz                  2,48 m       
 8.Dohmen, Nina                99 TV 1860 Erkelenz                  2,14 m       
 9.Becker, Maren               99 TV 1860 Erkelenz                  2,12 m       
10.Raab, Maike                 99 TV 1860 Erkelenz                  2,07 m       
11.Reitinger, Christina        99 SC Myhl Leichtathletik            2,06 m       
12.Koch, Annika                98 TV 1860 Erkelenz                  1,58 m       


Schlagballwurf 80g Vor-/Endkampf                                27.05.2006

 1.Peters, Luise               98 SC Myhl Leichtathletik           19,50 m 
 2.Kukic, Gianna               99 TV 1860 Erkelenz                 18,00 m 
 3.Fabian, Julia               98 TV 1860 Erkelenz                 17,50 m 
 4.Derichs, Jaqueline          98 SC Myhl Leichtathletik           15,50 m 
 5.Langner, Eva                98 TV 1860 Erkelenz                 15,00 m 
 6.Kampf, Lea-Elisa            98 TV 1860 Erkelenz                 13,00 m 
 6.Raab, Maike                 99 TV 1860 Erkelenz                 13,00 m 
 8.Franz, Tara                 99 TV 1860 Erkelenz                 10,50 m 
 9.Dohmen, Nina                99 TV 1860 Erkelenz                  8,00 m 
10.Reitinger, Christina        99 SC Myhl Leichtathletik            7,50 m 
11.Becker, Maren               99 TV 1860 Erkelenz                  7,00 m 
12.Koch, Annika                98 TV 1860 Erkelenz                  5,50 m 




 

Schülerinnen W9


 
50 m Vorläufe                                                   27.05.2006

1. Vorlauf                    

 1.Franz, Tabea                97 TV 1860 Erkelenz                  8,64 sec q      
 2.Bluhm, Sabrina              97 SC Myhl Leichtathletik            8,66 sec q      
 3.Kusiek, Antoinette          97 LC Phönix Geilenkirchen           8,72 sec q      
 4.Zimmermanns, Annika         97 LAV Hückelhoven                   9,24 sec

2. Vorlauf                    

 1.Hene, Lara                  97 SV Rot-Weiß Schlafhorst           8,54 sec q      
 2.Terberger, Laetitia         97 LC Phönix Geilenkirchen           8,58 sec q      
 3.Ringler, Sophie             97 SC Myhl Leichtathletik            9,16 sec q      

3. Vorlauf                    

 1.Herrmann, Joana             97 TuS Wegberg                       9,20 sec
 2.Troschke, Julia             97 LC Phönix Geilenkirchen           9,46 sec
 3.Schaaf, Lisa                97 LG Oberbruch-Dremmen             10,28 sec
 4.Kretschmer, Joline          97 TV 1860 Erkelenz                 10,88 sec


50 m Endlauf                                                    27.05.2006

 1.Terberger, Laetitia         97 LC Phönix Geilenkirchen           8,42 sec
 2.Kusiek, Antoinette          97 LC Phönix Geilenkirchen           8,66 sec
 2.Franz, Tabea                97 TV 1860 Erkelenz                  8,66 sec
 4.Bluhm, Sabrina              97 SC Myhl Leichtathletik            8,70 sec
 5.Hene, Lara                  97 SV Rot-Weiß Schlafhorst           8,72 sec
 6.Ringler, Sophie             97 SC Myhl Leichtathletik            8,96 sec


Weitsprung Vor-/Endkampf                                        27.05.2006

 1.Terberger, Laetitia         97 LC Phönix Geilenkirchen           3,32 m       
 2.Franz, Tabea                97 TV 1860 Erkelenz                  3,23 m       
 3.Bluhm, Sabrina              97 SC Myhl Leichtathletik            3,19 m       
 3.Krammes, Annabell           97 LAV Hückelhoven                   3,19 m       
 5.Troschke, Julia             97 LC Phönix Geilenkirchen           3,10 m       
 6.Hene, Lara                  97 SV Rot-Weiß Schlafhorst           3,07 m       
 6.Ringler, Sophie             97 SC Myhl Leichtathletik            3,07 m       
 8.Herrmann, Joana             97 TuS Wegberg                       3,02 m       
 9.Kusiek, Antoinette          97 LC Phönix Geilenkirchen           2,93 m       
10.Zimmermanns, Annika         97 LAV Hückelhoven                   2,74 m       
11.Nifnif, Amal                97 TV 1860 Erkelenz                  2,55 m       
12.Schaaf, Lisa                97 LG Oberbruch-Dremmen              2,30 m       
13.Kretschmer, Joline          97 TV 1860 Erkelenz                  2,15 m       


Schlagballwurf 80g Vor-/Endkampf                                27.05.2006

 1.Ringler, Sophie             97 SC Myhl Leichtathletik           21,50 m 
 2.Franz, Tabea                97 TV 1860 Erkelenz                 21,00 m 
 3.Bluhm, Sabrina              97 SC Myhl Leichtathletik           21,00 m 
 4.Hene, Lara                  97 SV Rot-Weiß Schlafhorst          21,00 m 
 5.Zimmermanns, Annika         97 LAV Hückelhoven                  16,00 m 
 6.Kretschmer, Joline          97 TV 1860 Erkelenz                  8,50 m 




 

Schülerinnen W10


 
Hochsprung Vor-/Endkampf                                        27.05.2006

 1.Peters, Helena              96 SC Myhl Leichtathletik            1,13 m 
 2.Fabian, Anna Lena           96 TV 1860 Erkelenz                  1,10 m 
 3.Kammer, Sarah               96 SC Myhl Leichtathletik            1,05 m 
 4.Dohr, Mara                  96 TV 1860 Erkelenz                  1,00 m 
 4.Joachims, Christina         96 SC Myhl Leichtathletik            1,00 m 




 

Schülerinnen W11


 
Hochsprung Vor-/Endkampf                                        27.05.2006

 1.Klee, Eva                   95 LC Phönix Geilenkirchen           1,19 m 
 2.Broeske, Johanna            95 SC Myhl Leichtathletik            1,16 m 
 2.Engelen, Nicole             95 SC Myhl Leichtathletik            1,16 m 
 3.Ringler, Julia              95 SC Myhl Leichtathletik            1,16 m 
 5.Schlimgen Julia             95 SC Myhl Leichtathletik            1,13 m 
 6.van der Beek, Kimberly      95 SC Myhl Leichtathletik            1,05 m 
 7.Fischer, Ines               95 SC Myhl Leichtathletik            0,95 m 




 

Schülerinnen W12


 
60 m Hürden Endlauf                                             27.05.2006

 1.Peters, Sophia              94 SC Myhl Leichtathletik           11,51 sec
 2.Hensel, Julia               94 SC Myhl Leichtathletik           12,06 sec
 3.Hayen, Julia                94 SC Myhl Leichtathletik           12,39 sec
 4.Paulus, Christina           94 DJK Gillrath                     14,48 sec


Weitsprung Vor-/Endkampf                                        27.05.2006

 1.Peters, Sophia              94 SC Myhl Leichtathletik            4,06 m       
 2.Paulus, Christina           94 DJK Gillrath                      4,03 m       
 3.Krings, Lisa                94 TV 1860 Erkelenz                  3,87 m       
 4.Hensel, Julia               94 SC Myhl Leichtathletik            3,85 m       
 5.Nießen, Annika              94 LG Oberbruch-Dremmen              3,69 m       
 6.Plate, Malin Sophie         94 TuS Wegberg                       3,64 m       
 7.Krause, Sophie              94 LC Phönix Geilenkirchen           3,63 m       
 8.Hayen, Julia                94 SC Myhl Leichtathletik            3,54 m       
 9.Herrmann, Lisa Marie        94 TuS Wegberg                       3,52 m       
10.Kaußen, Kira                94 DJK Gillrath                      3,32 m       


Speerwurf 400g Vor-/Endkampf                                    27.05.2006

 1.Paulus, Christina           94 DJK Gillrath                     22,80 m 
 2.Peters, Sophia              94 SC Myhl Leichtathletik           16,52 m 
 3.Kaußen, Kira                94 DJK Gillrath                     15,81 m 




 

Schülerinnen W13


 
60 m Hürden Endläufe                                            27.05.2006

 1.Lenzen, Alexandra           93 TV 1860 Erkelenz                 10,42 sec  1./I  
 2.Hensel, Annika              93 SC Myhl Leichtathletik           10,44 sec  2./I  
 3.Jansen, Isabel              93 LC Phönix Geilenkirchen          10,62 sec  3./I  
 4.Schäfer, Luisa              93 LC Phönix Geilenkirchen          12,39 sec  1./II 
 5.Minderjahn-Stein, Nina      93 TV 1860 Erkelenz                 12,47 sec  2./II 
 6.Derichs, Sarina             93 SC Myhl Leichtathletik           12,69 sec  3./II 
 7.Krasniqi, Edona             93 SV Rot-Weiß Schlafhorst          13,66 sec  4./I  


Weitsprung Vor-/Endkampf                                        27.05.2006

 1.Jansen, Isabel              93 LC Phönix Geilenkirchen           4,71 m       
 2.Beckers, Kristina           93 TV 1860 Erkelenz                  4,57 m       
 3.Hensel, Annika              93 SC Myhl Leichtathletik            4,37 m       
 4.Lenzen, Alexandra           93 TV 1860 Erkelenz                  4,31 m       
 5.Schäfer, Luisa              93 LC Phönix Geilenkirchen           4,23 m       
 6.Minderjahn-Stein, Nina      93 TV 1860 Erkelenz                  4,06 m       
 7.Heinen, Sandra              93 LC Phönix Geilenkirchen           4,00 m       
 8.Derichs, Sarina             93 SC Myhl Leichtathletik            3,94 m       
 9.Krasniqi, Edona             93 SV Rot-Weiß Schlafhorst           3,85 m       


Speerwurf 400g Vor-/Endkampf                                    27.05.2006

 1.Jansen, Isabel              93 LC Phönix Geilenkirchen          22,34 m 
 2.Beckers, Kristina           93 TV 1860 Erkelenz                 20,44 m 
 3.Derichs, Sarina             93 SC Myhl Leichtathletik           17,61 m 
 4.Lenzen, Alexandra           93 TV 1860 Erkelenz                 16,92 m 
 5.Minderjahn-Stein, Nina      93 TV 1860 Erkelenz                 15,71 m 




 

Schülerinnen D


 
4 x 50 m Endlauf                                                27.05.2006

 1.TV 1860 Erkelenz II                                             35,26 sec
    Fabian, J 98 - Langner, E 98 - Nifnif, A 97 - Franz, T 97
 2.SC Myhl Leichtathletik                                          37,26 sec
    Bluhm, S 97 - Ringler, S 97 - Derichs, J 98 - Peters, L 98
 3.TV 1860 Erkelenz III                                            41,06 sec
    Kretschmer, J 97 - Raab, M 99 - Kampf, L 98 - Franz, T 99




 

Schülerinnen C


 
4 x 50 m Endlauf                                                27.05.2006

 1.SC Myhl Leichtathletik I                                        30,26 sec
    Kammer, S 96 - Peters, H 96 - Schlimgen Julia 95 - Broeske, J 95
 2.TV 1860 Erkelenz I                                              32,04 sec
   
 3.SC Myhl Leichtathletik II                                       33,52 sec
    van der Beek, K 95 - Fischer, I 95 - Engelen, N 95 - Joachims, C 96
 4.TV 1860 Erkelenz II                                             33,58 sec
   




 

Schülerinnen B


 
4 x 75 m Endlauf                                                27.05.2006

 1.TV 1860 Erkelenz                                                42,81 sec
    Krings, L 94 - Lenzen, A 93 - Minderjahn-Stein, N 93 - Beckers, K 93
 2.LC Phönix Geilenkirchen                                         43,21 sec
    Klee, E 95 - Schäfer, L 93 - Heinen, S 93 - Jansen, I 93
   SC Myhl Leichtathletik                                          disq.
    Hensel, J 94 - Hensel, A 93 - Hayen, J 94 - Peters, S 94



Erstellt mit dem Programm STADION 2000 der Firma Rieping-Software, Herta-König-Str. 7, 59269 Beckum, http://www.rieping-software.de